www.hans-dieter-schotsch.de
Hans-Dieter Schotsch  
  HOME
  ÜBER MICH
  => YouTube-Videos
  EIGENE GITARRENMUSIK
  EIGENE KINDERLIEDER
  OLD LOVE - Feine Rockoldies
  FLOREO IN MUSICA - Alte Musik
  OHRWURM - internationale Folklore
  STRING COLLECTION Gitarrenquartett
  TANZBÄR - DEUTSCHFOLK
  MUSIKSCHULE
  IRISH TUNES - keltische Musik
  GITARREN-RÄUBERBÄND
  BAGAGE COURAGE
  SCHRIESE STRINGS - Gitarrenensemble
  KONTAKT
  IMPRESSUM
  GÄSTEBUCH
  DATENSCHUTZERKLÄRUNG
YouTube-Videos

Unsere Söhne Gerrit und Hendrik spielten in der von mir geleiteten "Jüngsten Rockband Deutschlands" mit dem Namen PAUKERSCHRECK. Es entstand eine CD mit lustigen Lieder über die Schule mit eigenen Texten unter Verwendung bekannter Popsongs. Hier siehtst Du einen TV-Auftritt der Gruppe beim Rhein-Neckar-TV von 1989. Gerrit war gerade 12 und Hendrik gerade mal 9 Jahre alt:





Von Frans und Moritz gibt es bei YouTube verschiedene Viedos, zB   "2010":



Von Schwester Karin Reichelt, die Cheftrainerin beim großen Mannheimer Fastnachtsverein "Feuerio" ist, gibt es den im Fernsehen gesendete Auftritt "Die Götter müssen verrückt sein", mit dem ihre Tanzgruppe 2010 und 2011 deutscher Meister wurde sowie den Tanz der gemischten Garde (Deutscher Fitzemeister) bei YouTube:



ASS-Band * OLD LOVE  
  ABSAGE UNSERES JAHRESKONZERTES WEGEN CORONA
Leider kann unser Konzert im "Café mittendrin" nicht stattfinden bzw muss zu einem noch nicht bekannten späteren Termin stattfinden. Wir hoffen, Ihr und wir bleiben bis dahin gesund.
 
Irish Strings bei der diesjährigen Sportlerehrung  
  Flotte irische Melodien bei der diesjährigen Sportlerehrung
Wie seit vielen Jahren fand auch am 08.02.2020 die beliebte Sportlerehrung der Stadt Schriesheim statt. Die von BM Höfer moderierte Veranstaltung wird traditionsgemäß von Mädchen und Jungen der Musikschule musikalisch umrahmt. Unter der Leitung der Violinen- und Harfenlehrerin Sylvia Hoyer-Schotsch traten sechs Jugendliche im alter von 11-15 Jahren auf. Mit stimmungsvollen, melancholischen Melodien aber auch fetzigen Reels und Jigs konnten die 4 Mädchen und die 2 Jungen das Publikum begeistern. Luisa brachte die Harfensaiten zum schwingen, Lea, Rebecca und Sophia ließen ihre Geigenbögen flitzen, die flotten Flötenläufe kamen von Levin und die Gitarrenbegleitung von Bruder Luca. Ehemann Hans-Dieter Schotsch sorgte mit seinem Kontrabass für die ganz tiefen Töne. Die RNZ schrieb dazu: „ Eine preiswürdige Darbietung auch in diesem Bereich!“